EFT Klopfakupressur 


Die EFT Klopfakupressur ist eine effektive Therapie Methode zur Behandlung mentaler Blockaden, emotionaler Konflikte und körperlicher Beschwerden. 


EFT steht für Emotional Freedom Technique, was soviel wie "Methoden der emotionalen Freiheit" bedeutet. Die EFT Klopftechnik ist ein aus den USA stammendes Verfahren, das der Energetischen Psychologie zugeordnet wird. 


Die Grundlagen der Klopfakupressur kommen aus der Meridian Lehre der traditionellen chinesischen Medizin (TCM). 


Die EFT Klopftechnik ist ein faszinierendes Instrument zum Aufspüren von Blockaden im Energie- und Nervensystem. 


Im Unterschied zur Akupunktur kommen keine Nadeln zum Einsatz. Stattdessen funktioniert die EFT Klopftherapie mittels Akupressur, wobei die Fingerspitzen durch rhythmisches Berühren bestimmte Meridianpunkte bearbeiten, um einen positiven Einfluss auf die Energiebahnen auszuüben. 


Mit der EFT Klopfakupressur lassen sich zahlreiche Beschwerden wie Zahnprobleme, Allergien, Arthritis oder Süchte behandeln, ebenso wie belastende Erinnerungen und posttraumatische Stress Störungen.



Anwendungsbereiche:


Ängste, wie Redeangst oder Flugangst 

Ärger, Wut,Trauer 

Schuldgefühle 

Lernblockaden 

Schlafschwierigkeiten

mangelndes Selbstwertgefühl 

Gewichtsprobleme 

Stress  

Tinnitus